CBS_Vorstufe1_Juli21349.2.jpg

Ballett-Vorstufe I

Tänzerische Früherziehung von 4 - 6 Jahren

Unser eigen entwickeltes Konzept der Ballett Vorstufen erstreckt sich über 3 Stufen. Beginnend mit 4 Jahren, der Vorstufe 1 bis hin zur Vorstufe 3, die mit ca. 8 Jahren die direkte Vorbereitung für das weiterführende klassische Balletttraining darstellt.

Mit der Ballett-Vorstufe I starten die Kleinsten, die 4-jährigen.

In dieser Stufe bildet eine packende und fortlaufende Geschichte den Rahmen des Unterrichts. Durch tänzerische Darstellung der Handlung lernen die Kinder, sich auf diese Weise körperlich auszudrücken und Ihre Phantasie in Bewegung zu übertragen. Durch Nachahmung des Lehrers lernt das Kind den Tanz als Ausrucksmittel kennen und seinen Körper entsprechend einzusetzen. Dieses eigene Erleben und der Impuls zur kreativen und freien Gestaltung ist für die spätere tänzerische Entwicklung von großer Bedeutung. Dies schafft im Kind eine Basis für seinen künsterischen Ausdruck und die Hingabe zum Tanz.

Die tänzerische Erziehung schult im Kind in hohem Maße seine eigene Körperwahrnehmung und das Körperbewußtsein. Ebenso auch seine Musikalität, Koordination, Körperspannung und Haltung.

All dies trägt positiv zu einer selbstbewußten Persönlichkeitsentwicklung bei.

 

Wir legen ebenso großen Wert auf den wertschätzenden Umgang untereinander und fördern ein harmonisches Miteinander in der Gruppe. Diese sind mit max. 12 Schüler klein gehalten und werden auch dem Alter entsprechend eng gefasst, um so ein optimales Lernergebnis zu erzielen. Die Unterrichtsdauer beträgt in dieser Stufe 45 Minuten.

 

CBS_Vorstufe1_Juli21197.2.jpg